Die Strizzis machen Urlaub, näheres im Welpenblog
Die Strizzis machen Urlaub, näheres im Welpenblog

Unsere Hündinnen

Lernen Sie unsere Mädels kennen !

Als Schönheiten vor der Profikamera ebenso wie als vielgeliebte Familienmitglieder im täglichen Leben.

Unsere      Rüden

Unsere Zuchtrüden :

Erfahren Sie unter anderem,  warum sich bei uns so viele echte Cubaner tummeln!

 

Unsere Hunde

Wahrscheinlich interessieren Sie sich in erster Linie für unsere Zuchthunde. Das sollten Sie auch, wenn Sie sich für einen unserer Welpen interessieren ! Für uns sind unsere Hunde aber in erster Linie Familienmitglieder, und als solche möchten wir sie Ihnen gerne vorstellen.  Nehmen Sie sich doch ein paar Minuten Zeit dafür!

Das Wichtigste zuerst : Unsere Hunde , ob in der Zucht oder in Rente, bleiben bei uns. Das ist Ehrensache!

 

In manchen Züchterkreisen ist es üblich, diejenigen Hunde, die , aus welchem Grund auch immer, aus der Zucht ausscheiden, zu verkaufen, zu verschenken oder irgendwie verschwinden zu lassen. Der Grund hierfür dürfte wohl in den meisten Fällen finanzieller Art sein : die alten Hunde bringen, sobald sie aus der Zucht genommen sind, kein Geld mehr ein.

 

Das gibt es bei uns nicht!

Es wäre doch gröbster Undank, einen Hund wegzugeben, der uns so viel geschenkt hat. Denken Sie nur an die Hündinnen ! Sie leisten wirklich sehr viel  bei der Geburt und in der Stillphase. Wie niederträchtig wäre es, die Hündin weg zu geben, nur weil sie keine Welpen mehr gebären kann.

 

Denken Sie daran, wenn Sie Züchter besuchen und lassen Sie sich auch die "Alten"  Hunde zeigen!

 

 

Das ist Romelin de Lariomar, inzwischen Rentner. Er ist auf dem Bild 14 Jahre alt und wird hoffentlich 100! Inzwischen ist Schnuppi 16 Jahre alt.